R1SEC

5d30dc0ea00b5wolf-2.png 5d4bf0072ed675c2253ebed0fd100x100.png

Blauer Text = Änderungen/Umgestaltung vom 09.11.2019

Roter Text = in Planung

Allgemein

Aufbau des Clans

Der Clan gliedert sich in seiner Gesamtstruktur in die drei Bereiche Entwickung, Personal und Gefecht. Alle Mitglieder des Clans gehören mindestens einem dieser Bereiche an.

In seiner Organisationsstruktur gliedert der Clan sich in die Clan-Führung (einer mit den Aufgaben des Kommandanten), bestehend aus:

  • Leiter Entwicklung & Training
  • Leiter Personal / Personalchef
  • Leiter Gefechtsabteilung

dem Clan-Stab bestehend aus der Führung + Mitgliedern mit besonderen Aufgaben, darunter zählen:

  • Personaloffiziere & Rekrutierer
  • Feldkommandanten (vollwertig)
  • Bewertungsfahrer & Trainer.

Anschließend kommen die Teams für CW & Kampagne (zukünftig markiert als Unteroffiziere) und die Spieler der Festungsgefechte (Scharmützel & Vorstoß)

Als Einstiegs oder Markierungs-Ränge stehen am Anfang die Rekruten und Reservisten (mehr dazu unter Clan-Aufnahme) 

Kommunikation / Medien 

Zur Kommunikation zum und innerhalb des Clangeschehens stehen 4 verschiedene Medien zur Verfügung, von welchen alle Spieler gebrauch machen müssen, sofern die Umstände es erlauben.

  • Community Homepage
    • Zentrale organisatorische Plattform, Grundvoraussetzung zur  festen Aufnahme in den Clan. Hier werden alle Daten der Member (datensicher) abgefragt, hinterlegt und statistisch ausgewertet.
  • Teamspeak 3
    • Standard-Kommunikation für sehr kurze Reaktionszeiten im Spiel. Ohne ist kein Teamspiel oder eine Abstimmung im strategischen/menschlichen möglich.
  • WhatsApp-Gruppen
    • Mobile Kommunikation mit den Mitgliedern, insbesondere einer Info-Gruppe für Nachrichten der Clanführung an die Mitglieder, welche verpflichtend ist (sofern dieser Nutzung andere Gründe z.B. Firmen-Medium, nicht entgegensprechen)
  • Ingame Nachrichten
    • Clan-Chat innerhalb des Spiel, für kurzfristige Aufrufe oder Infomationen von untergeordnetem Charakter.
    • Mitteilungen auf der WG Clan-Profil Seite, Bereich Militärpersonal, welche auch Ingame, unter der Rubrik "Clan" in der rechten oberen Hälfte des Fensters, abgerufen werden können. Ausschließlich für Veränderungen im Clan, die nicht über andere Medien Verbreitet werden und sich nur auf Informationen Rund um das Militätpersonal oder das Spiel an sich drehen.

Anschließend

Taktische Hilfmittel
  • Ein gemeinsamer Stratsketch-Account wird von allen festen Feldkommandanten geteilt, damit jeder die Taktiken zur Hand hat.
  • Es gibt eine Datei in diesem Programm, in der alle Mitglieder volle Bearbeitungsrechte haben (insofern sie einen Account der Seite besitzen besitzen) und dort nach entsprechenden Regeln eigene Seiten erstellen können.
  • Es befindet sich ein Taktk-Tool in Bearbeitung, welches ausschließlich auf dem Community-Server laufen wird. Sobald dieses Final ist, wird ausschließlich mit diesem Tool gearbeitet.
WoT-Ränge (TS3)
Kommandant = Community-Chef (K in schwarz, rot, gelb)
Auszuführende = Clanführung / Bereichsleiter (
 
 
 
Führung
Community-Kommandant
  • Er ist die oberste Instanz der Rising Community. Hält den Acc “Rising_Community” in der WoT-Position des Kommandanten. Er ist im Clan in erster Linie beratend tätig.

Clan-Führung
  • Ein Gremium, bestehend aus den drei Bereichsleitern (gelbes A im Teamspeak) der Entwicklungs-, Personal- und Gefechtsabteilung mit dem Titel der Ausführenden und besonderen Adminrechten. Einer dieser Personen

  • Vorschläge zu umfassenden Problemen und Herausforderungen werden vom Tribunal zu dritt gelöst.

  • Jeder Leiter hat innerhalb seines Kaders freie Entscheidungsgewalt und muss gegenüber dem Tribunal und Community-Kommandanten Rechenschaft ablegen.

  • Besprechungen des Tribunals sind offen zu organisieren und haben keine festen Tage.

  • Leiter Entwicklung, Training & Events:

    • Ist für die Außendarstellung des Clans zuständig. Er ist in der Verantwortung, dass Medien gepflegt und Veranstaltungen wahrgenommen werden, um den Clan voranzubringen.

    • Übernimmt die Qualitätssicherung des Trainings Kaders, plant und koordiniert Trainingspläne in Absprache mit dem Team.

    • Wählt Spieler in den Kader der Trainingsfahrer und Newcomerdriver.

    • Wenn Spieler Trainingsziele verfehlen, meldet der Trainingsleiter diese Spieler dem Leiter des Personals.

    • Ansprüche an Spieler, bzw. Tendenzen die trainiert werden müssen, mit dem leitenden FK festlegen.

    • Bei externen Events ist er dafür zuständig, dass ein vollständiges Team mit FK gestellt wird. 

    • Er organisiert alle administrativen Belange für das Team.

    • Interne Turniere werden von ihm festgelegt und auf der Homepage kommuniziert. Dies gilt für Daten wie auch für Formate. Er ist an diesem Abend da und organisiert alle nötigen Personen, um das Turnier zu verbessern, (Kommentator, Streamer etc.). Er kommuniziert die Daten, welche für die Auszahlung der Belohnungen benötigt werden, an den Quartiermeister.

    • Zusätzlich alle Aufgaben eines Trainingsfahrers und Bewertungs-Fahrers.

  • Leiter Personal:

    • Leitet und organisiert die Rekrutierungsabteilung und stellt deren Qualität sicher.

    • Setzt die definierten Richtwerte für Panzer Voraussetzungen in entsprechende Maßstäbe für Rekrutierungsgesprächen um.

    • Pflegt die Personendatensätze der WhatsApp-Gruppen.

    • Regelt Beförderungen und Degradierungen von Spielern.

    • Betreibt regelmässigen Austausch mit den Personaloffizieren von R1SE und RA1SE, besonders im Bereich Spielerentwicklung.

    • Organisiert stabile 70 aktive Mitglieder im Clan

  • Leitender Feldkommandant:

    • Leitet und organisiert die Gefechtsabteilung, wählt Fk’s und fördert diese.

    • Ausbildung nachkommender FK’s, für welche ein Trainingsplan erstellt wird. Analyse und Verbesserungsvorschläge.

    • Spieler, welche seitens der FK’s mit negativer Leistung auffallen, werden dem Trainingsleiter weitergegeben.

    • Setzt Gefechte auf der Weltkarte und arbeitet mit seinen Feldkommandanten die Sttandardtaktiken aus.

    • Definiert Maßstäbe und Richtwerte für die Panzer Voraussetzungen, die zur Rekrutierung durchgesetzt werden sollen.

    • Zusätzlich alle Aufgaben eines festen FK’s.

   
Entwicklungsabteilung
Quartiermeister
  • Führt die Kasse des Clans und übernimmt die Auszahlungen in Übereinstimmung mit dem Tribunal.

  • Unterstützt den Kommandanten bei der Organisation & Durchführung von Events.

Trainingsfahrer
  • Trainingsfahrer trainieren mit Spielern im Clan / Zufallsgefechten eine aggressive, teamfähige Spielweise, die im CW benötigt wird. Zudem werden spezifische Trainings in Übungsgefechten vollzogen.

  • Der Trainingsfahrer führt den in Absprache mit dem Trainingsleiter erarbeiteten Trainingsplan aus.

  • Es ist NICHT das Ziel, Spielern die Grundzüge des Spiels zu erklären, sondern das Fahren im Team zu verbessern. Falls es an den Grundzügen scheitert, wird der Spieler an den Trainer Grundlagen verwiesen.

Bewertungs-Fahrer
  • Neue Rekruten müssen innerhalb der Probezeit bei mindestens 3 Trainingspartnern mitgefahren sein, um beurteilt werden zu können. Rückmeldungen gehen direkt an den Leiter der Trainingsabteilung.

  • Bewertungs-Fahrer sind dafür zuständig, mit den Rekruten Bewertungsfahrten durchzuführen. Hier stehen die Rekruten in der Holpflicht und müssen sich die Fahrten selbst organisieren. Zudem werden Rekruten durch die Feldkommandanten in CW und Vorstössen bewertet.

Trainer

Grundlagen

  • Die Aufgaben dieses Trainers ist es, ausschließlich die Defizite in der Kenntnis der Grundlagen des Spiels entsprechende Spieler zu vermitteln.

  • Scheitert ein Spieler im Verständnis oder der Umsetzung wird er aussortiert. Dies meldet der  Trainer dem Leiter Personal.

  • Desweiteren führt er in unregelmäßigen Abständen allgemeine Kontrollen in Übungen und Training, in Absprache mit dem Leitenden FK, durch.

   
Personalabteilung
Personaloffizier
  • Koordiniert das Rekrutierungsprogramm, in Absprache mit dem Leiter Personal und arbeit ihm im Bereich der Personaldaten zu.

  • Zuständig für die Kontrolle und Besetzung der Posten für Mitglieder mit besonderen Aufgaben (Stabsstellen) im personellen Bereich (personelle bzw. menschliche Eigenschaften wiegen schwerer als spieltechnische Fähigkeiten)

  • Zusätzlich die Aufgaben eines Rekrutierers.

Rekrutierer
  • Rekrutierer sind dafür verantwortlich, neue Leute für den Clan anzuwerben.

  • Rekrutierung nach Vorgaben des Leiter Personals.

  • Neuer Rekruten müssen dem Trainingsleiter gemeldet werden.

Gefechtsabteilung
Kampfoffizier  Feldkommandant (FK)
  • Feldkommandanten leiten Clanwars und Festungsgefechte.

  • Jeder FK kann seine “Home-Maps” besitzen, trotzdem muss das Ziel sein, jede Karte wenigstens in den Grundzügen spielen zu können.

  • Jeder FK ist dazu angehalten, den anderen FK’s auf jeder Map nach bestem Wissen und Gewissen weiter helfen.

  • Die FK’s sind für die Moderation während der Clan Aktivitäten zuständig. Sie weisen Spieler zurecht, die sich fehlverhalten. Falls sich solche Vorfälle häufen, wird mit dem Leiter des Personals kommuniziert.

  • Feldkommandanten sind dafür zuständig, dass rechtzeitig für Festungsgefechte eingeladen wird.

FK

Ausbildung & Probe

  • Die Ausbildung eines FK beinhaltet eigene Replay-Analyse. Fehlgeschlagene Taktiken werden selbst analysiert und dann entweder mit dem leitenden oder einem anderen FK besprochen, um eine Verbesserung zu erzielen.

  • Fall keine Verbesserung erzielt wird oder kein eigener Einsatz gezeigt wird, wird die Ausbildung abgebrochen.

  • FK darf man ab dem Rang “Gefreiter” werden. Ein FK darf kein zweites Amt außer Trainingspartner innehaben.

  • Im Anschluss der Ausbildung findet eine Abstimmung der Member über die Leistung des Anwärters statt. Alle teilnehmenden Personen dürfen Ihre Stimme entweder für, oder gegen den FK abgeben. Dies gewährleistet, dass die Member hinter dem FK stehen.

   
   
   
   
   

Spieler

  • Das Herzstück des Clans. Macht das was Spieler machen. 

  • Neue Spieler haben sich 24 Stunden nach Aufnahme in den Clan auf der Homepage (https://www.r1sing.de) zu registrieren (frühestens 8:30 Uhr am nächsten Morgen).

  • Ränge

    • Reservist = zu inaktiv / Verwarnungs-Rang / nicht auf HP + in Infogruppe = keine Bonis

    • Rekrut = 4 Wochen Probezeit  bzw. zur nächsten Versammlung

    • Gefreiter = aktive Spieler

    • Unteroffizier = Bestandsschutz & FUN Spieler (zukünftig: CW Fahrer / Bewerter & Trainer)

    • Trainingsfahrer = Trainer (vergibt Chef-Training / nur TS3-Gruppe)

    • Newcomer Driver = Bewerter (vergibt Chef-Training / nur TS3-Gruppe)

  • Trainings-/Teamtage sind Montag, Mittwoch und Freitag. Teammitglieder bzw. CW-Spieler, die zu dieser Zeit online sind, haben an diesen Aktivitäten teilzunehmen. Spieler aus der Community können jederzeit teilnehmen und sind dazu herzlich eingeladen. Wer nicht kann, darf jederzeit einen Trainingsfahrer auffordern, mit ihm Platoon zu fahren.

  • Falls keine außerordentlichen Umstände dies nicht erlauben, findet am 1. Sonntag jeden Monats 20:00 Uhr eine Clan Versammlung statt.

    • Aufnahme der Rekruten --> zu Gefreiten (auch weniger 4 Wochen + Hohe Aktivität)

    • Abstimmung über Ausschluss inaktiver Spieler (ohne Abmeldung)

  • Wenn ein, für den Clan interessanter Spieler im Zufallsgefecht gefunden wird, bitten wir jeden Spieler, dieses auf der Homepage im Punkt “Rekrutierung” (sichtbar nach Anmeldung) zu melden. 

  • Wenn ein Spieler WoT streamt, ist er nicht von Clan-Pflichten ausgenommen. Es wäre wünschenswert, dass er den Clan bewirbt.

  • Wenn ein Spieler in Urlaub geht oder längere Zeit abwesend ist, ist dies auf der Homepage unter “Community → Abwesenheit” einzutragen (Angabe der detailierten Gründe ist aus Schutz der Privatsphäre freiwillig).

  • Die Kommunikation im Clan läuft über Whatsapp. Die Clanführung stellt hier wichtige Informationen bereit. Wer seine Nummer nicht herausgeben möchte, ist dazu angehalten, sich selbst zu informieren.

  • Es gibt 4 Gruppen:

    • R1SEC - Stab = Ausführende + ComKom

    • R1SEC - Personalbüro = Alle Offiziere des Clans + Bewertungsfahrer

    • R1SEC - Infogruppe = Info’s der Führung/Community

    • R1SEC - Mitglieder = Austausch der Mitglieder

  • Die Gruppe Mitglieder dient dem Austausch der Spieler untereinander - willkürliches posten von Informationen, die in keinem Zusammenhang mit der Community stehen, sind zu unterlassen.

  • Der Clan nutzt neben diesen Gruppen die Homepage, mit zahlreichen Modulen, als Plattform für Informationen und Abfragen. Alle Spieler sind hier in der Holpflicht und haben dieses Medium zu nutzen und sich auf aktuellem Informationsstand zu halten und z.B. zu Trainings zu- oder abzusagen. Nach Registrierung auf der Homepage hat jeder Spieler die Einstellungen im Telefonbuch für die Whatsapp-Gruppen vorzunehmen. Nach DSG-VO sind diese in den Standard-Einstellungen deaktiviert und die Personen müssen diesem einzeln zustimmen.

  • Ein Spieler mit einem spezifischen Symbol ist priorisiert in dieser Position einzusetzen, z.B. Clicker =  Arty (nur TS3-Gruppen.

   

CW

  • Die FK’s stellen die Teams für den CW zusammen nach benötigten Panzern, Aktivität und spielerischem Niveau.

  • Die Teilnahme ist für Spieler der festgelegten CW-Teams Pflicht. Ein Spieler muss mindestens 40% der CW’s im Monat mitfahren, ansonsten wird er aus dem Team aussortiert (gemeldete Abwesenheit wird berücksichtigt).

  • Die Strategie bei den CW’s wird durch die Gruppe der FK’s bestimmt.

  • Es werden jeweils 80% des im CW verdienten Goldes ausbezahlt. Die restlichen 20% werden für Turniere oder Belohnungen einbehalten.

   

Turniere

  • Der Clan nimmt an externen Turnieren teil.

  • Externe Turniere beinhalten beispielsweise Fightnight oder ähnliches.

  • Interne Turniere sind auf einen kurzen Zeitraum fixiert. An diesem Abend werden die anwesenden Spieler in Teams eingeteilt und spielen ein bestimmtes Format, das vorher festgelegt wird. Dabei werden Belohnungen ausgeschüttet, die nach Turnier den Sieger, Platzierungen oder die Teilnahme betreffen.

   

BW

  • Der Clan ist bestrebt, regelmäßig Montags, Mittwochs & Freitags ab 20:00 Uhr mit den Teamaktivitäten (Training, BW oder Vorstoß) zu starten, sofern kein CW geplant  ist. 

  • Wenn ein CW-Spieler zu dieser Zeit online ist, ist der Einladung der entsprechenden Offiziere folge zu leisten - andernfalls kann dies zum Ausschluss aus den aktiven Teams, bis hin zur Markierung als inaktiver Spieler führen (abhängig von der Häufigkeit).

  • In erster Linie soll die Festung weiter ausgebaut werden - wenn mehr als 20.000  Ressourcen in der Woche eingefahren wurden, werden überschüssige Ressourcen in Credit/XP-Boosts in der folgenden Woche rückvergütet.

  • Wenn Festungsgefechte gefahren werden, sollen Interessenten mit eingeladen werden, die den Clan gerne kennenlernen würden. Die Namen dieser Spieler stehen im TS im Clan-Wars Info-Channel.

   

Kampagne

  • Der Clan ist bestrebt mit mindestens 2 Teams an der Kampagne teilzunehmen.

  • Das Ziel einer Kampagne ist, den Spieler den Zugang zu den Rewards zu verschaffen.

  • Während der Kampagne werden keine Trainings (-fahrten) stattfinden.

  • Für diesen Zweck wird folgender Spieler-Pool eingerichtet:

    • ein Teamleiter/Organisator

    • je 2 FK pro Team

    • je 18 Spieler + 2 Ersatzspieler pro Team

    • Die Zuordnung in die Teams erfolgt nach benötigten Panzern, Aktivität und spielerischem Niveau.

   

Taktische Hilfmittel

  •  

 

 

 

   
Hauptziele
  • Zwei 8er CW-Teams mit je zwei ausgebildeten Feldkommandanten stellen.

  • Kampagnen eigenständig bestreiten, andernfalls bei R1SE oder RA1SE mit Legio-Teams zu fahren.

 

 
Nebenziele
  • Teilnahme und Veranstaltung an Turnieren/Events, intern/extern.

  • Zusätzliche Boosts in Form von z.b. Erfahrungsboosts