R1SEC: Trainings- & Spieleabend

31. August 2019    10:47    WoTR1SEC    0    66   

Am gestrigen Freitag, den 30. August 2019 war für den Community "Nachwuchs" wieder Teamabend angesagt.

Auf dem Programm stand ca. 50 Minuten Heavy-Training und anschließend 5vs5 Tier VIII Turnier von WG. Letztes mussten wir leider kurzfristig streichen, da WG seinen eigenen Turnierplan über den Haufen geworfen hat und Tier X angesetzt hat - warum auch immer.

Beginnen wir mit dem Training:

Ausgangslage waren 2 Teams mit je 9 Spielern und je einem Beobachter - Trainingsgebiet waren die nördlichen Dünen auf der Karte Wadi und im Einsatz waren russische Panzer der Klassen IS-3/IS-3A/Defender/Obj.252. Wie im Bild unten zu sehen bekam jedes Team eine Kampf-Zone zugewiesen, mit dem Sinn, das die Teams, unter ausnutzung des Geländes, den Gegner bekämpfen sollten - ohne unnötig HP zu traden - und sich so in Ausgangslage mit HP-Vorteil zu bringen, um einen erfolgreichen Push zu starten.

Nach verschiedenen Durchgängen und Seitenwechseln und zum Lob aller Akteure, für eine sehr gute Umsetzung der Vorgaben und spontaner Kommando Übernahme innerhalb der Teams, haben wir nach knapp 90 Minuten das Training abgeschlossen und sind zum Gemeinschafts-Spiele-Abend übergegangen.


Spiel 1 - Detonation (Arty-Wars)

 

 


Spiel 2 - Rattenfänger von Himmelsdorf

Set-up:

  • max 4 Lef-Arties (nach Anzahl Fahrer)
  • 1x Type-5 oder Maus
  • Gegner Team beliebige Panzer bis max. Tier III


Spiel 3 - Blinde Kuh

Set-up:

  • Blinde Kuh: Heavy Tier VI / VII
  • gesuchte: Panzer max. Tier III

Kommentare (0)